Günstigster Versand von China nach Saudi-Arabien

Günstigster Versand von China nach Saudi-Arabien?

 Günstigster Versand von China nach Saudi-Arabien

 

Wenn Sie planen, Waren zwischen China und Saudi-Arabien zu importieren und zu exportieren, sind Sie bei uns genau richtig. Dies wird Ihr Leitfaden sein und alle Verfahren werden gut erklärt. 

 

Saudi-Arabien ist die größte Volkswirtschaft im Nahen Osten und das reichste arabische Land in der Region. Der Import von Waren aus China nach Saudi-Arabien ist aufgrund der starken Beziehungen zwischen den beiden Ländern auf allen Ebenen zu einem aktiven Bereich für das Königreich geworden. China ist Saudi-Arabiens größter Partner im arabischen Raum. 

 

Dantevoll ist Ihr idealer Speditionspartner, um die beiden Länder zu verbinden und Ihre Waren effizient zu liefern. 

 

Wir bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten, die besten Versandkosten von jeder Stadt in China nach Saudi-Arabien zu finden, z. B. kostenlose Versandangebote oder kostenlose Online-Bücher. Gepaart mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung auf dem asiatischen Markt haben wir mehrere Stunden damit verbracht, dieses Thema zu recherchieren, um alle Fragen oder Bedenken zu beantworten, die Sie möglicherweise dazu haben. Wenn Sie ein Anfänger im Import-/Exportbereich sind, hilft Ihnen dieser Artikel beim Einstieg oder hilft Ihnen, Ihr Geschäft zu verbessern und zu diversifizieren. 

 

In diesem Leitfaden gehen wir detailliert auf alle Elemente des Versands und der Fracht, Standort, Größe und Versandtarife ein: FCL auf dem Seeweg, LCL auf dem Seeweg, in der Luft oder per Express. Darüber hinaus erstellen wir Ihnen Versandkostenvoranschläge für jede Versandart und jede Versandart. 

 

Wir werden versuchen, alle Versandverfahren von China nach Saudi-Arabien zu klären, aber Sie können dies trotzdem tun uns kontaktieren um mehr zu erfahren. 

 

Hier ist eine Zusammenfassung dessen, womit wir uns im Verzeichnisblatt befassen werden

 

  • Was ist der beste und günstigste Weg, Waren nach Saudi-Arabien zu versenden?
  • Zölle und Steuern in Saudi-Arabien
  • Zollabfertigung
  • Importbedingungen
  • Importverfahren 
  • Notwendige Dokumentation
  • Verbotene und eingeschränkte Gegenstände
  • Auf dem Seeweg nach Saudi-Arabien
  • Professionelle Häfen 
  • Der wichtigste Hafen am Roten Meer in Saudi-Arabien 
  • Der wichtigste Hafen Saudi-Arabiens am Persischen Golf
  • Transitzeiten für Seefracht
  • Seefrachttarife 
  • Luftfracht nach Saudi-Arabien
  • Wichtige Häfen
  • Laufzeiten der Luftfracht
  • Luftfrachtraten 
  • Wann ist der Versand von China nach Saudi-Arabien am günstigsten?
  • Frachtversicherung 
  • Wiederkehrende Probleme 

 

Zölle und Steuern in Saudi-Arabien 

 

In Saudi-Arabien betragen die Zölle und Einfuhrsteuern durchschnittlich etwa 4.85 %. 

 

Nur saudische Unternehmen, die zu 100 % im Besitz von Saudis sind, dürfen importieren. Importeure müssen eine Lizenz vom Ministerium für Industrie und Handel einholen und sich dann je nach Art der von ihnen importierten Waren mit den zuständigen Ministerien beraten. 

 

Zollabwicklung 

 

Wie viel Zoll muss ich von China nach Saudi-Arabien zahlen??

 

Bevor Ihr Produkt in Saudi-Arabien freigegeben wird, müssen Sie Zölle und GST für Importe aus China nach Saudi-Arabien zahlen. Diese Kosten können erheblich sein. Eine frühzeitige Recherche Ihrer Ausgaben kann verhindern, dass Sie versehentlich erwischt werden. 

 

Wie läuft die Zollabwicklung ab?

 

Wenn die Ware im Hafen ankommt, prüft der Zoll alle Dokumente, berechnet die geschuldete Schuld und kassiert die Raten. Nach der Ratenzahlung wird das Produkt freigegeben. 

 

Um die Zollflexibilität zu gewährleisten, können Sie einen Vertreter beauftragen oder die Finanzierung Ihres Spediteurs in Anspruch nehmen. Wenn Sie sich für ein mittleres Schiff entscheiden, können Sie auch unsere Förderung nutzen. 

 

Importeure müssen mindestens 48 Stunden vor Eintreffen der Ware im Hafen mit der Zollabfertigung beginnen, die erforderlichen Dokumente einreichen und eine Zollanmeldung erstellen. 

 

Importbedingungen 

 

Der Import von Waren aus China in das Königreich Saudi-Arabien muss einige einfache Bedingungen erfüllen:

 

  • Sie müssen über einen gültigen Geschäftsnachweis verfügen, sofern die angezeigte Aktivität mit dem aufgeführten Husten übereinstimmt. 
  • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren eigenen Zollcode erhalten, der leicht verfügbar ist, wenn Sie Ihre Geschäftsunterlagen bei den Zollbehörden einreichen. 
  • Dokumente über den ursprünglichen Ursprung der Waren, sofern diese von der Handelskammer im Empfangsland beglaubigt sind. 
  • Eine vom Handelsministerium des Ursprungslandes der Waren ausgestellte Einfuhrrechnung. 
  • Ein Dokument, das bescheinigt, dass die importierten Waren den saudischen oder internationalen Spezifikationen entsprechen. 
  • Die Waren sind mit nicht entfernbaren Etiketten versehen, die das Herkunfts- oder Exportland kennzeichnen. 
  • Das Verfallsdatum der Waren sollte saudischen Maßstäben entsprechen. 
  • Importierte medizinische Hilfsgüter müssen beim Gesundheitsministerium registriert werden. 
  • Für Video-, Audio- oder gedruckte Veröffentlichungen sendet der Zoll Muster an das Ministerium für Information und Kultur, um sicherzustellen, dass sie keine Rechte an geistigem Eigentum verletzen. 
  • Tiere und Pflanzen unterliegen der Kontrolle durch das Landwirtschaftsministerium, um sicherzustellen, dass sie den Hygienestandards entsprechen

 

Importverfahren 

 

  • Bestimmen Sie die gewünschte Menge des Zielguts. 
  • Transportieren Sie die Waren zum vorgesehenen Hafen im Herkunftsland, um den Versand nach Saudi-Arabien vorzubereiten. 
  • Versenden Sie die Ware zum vereinbarten saudischen Hafen. 
  • Nach der Zollabfertigung reichen Sie die Dokumente ein und zahlen die Finanzierungskosten für die Waren. 
  • Empfangen Sie die Waren und lagern Sie sie im Lager, bereit für die Verteilung.

 

Note: Sie müssen bei der Angabe des von der chinesischen Quelle an Sie gezahlten Betrags völlig transparent sein und alle erforderlichen korrekten Dokumente ohne Fälschung oder Manipulation beifügen, um zu verhindern, dass Ihre Waren aufgrund rechtlicher Sanktionen verloren gehen. 

 

Notwendige Dokumentation

 

Wenn Sie Waren von China nach Saudi-Arabien versenden, müssen Sie über alle notwendigen Dokumente für den Warenimport nach Saudi-Arabien verfügen. 

 

  • Das Ursprungszeugnis sollte von der örtlichen Handelskammer beglaubigt und ins Arabische übersetzt werden. Es ist das Herkunftsland der Ware anzugeben. Das Ursprungszeugnis dient der Identifizierung der Ware. 
  • Rechnung des saudischen Zolls (in dreifacher Ausfertigung) – Für die meisten importierten Produkte, die nach Saudi-Arabien eingeführt werden (mit Ausnahme derjenigen mit geringem Geldwert), muss eine Rechnung vorgelegt werden. 
  • FrachtbriefEin beglaubigtes Dokument (in dreifacher Ausfertigung), aus dem das Herkunftsland, der Name des Spediteurs, die Marke und die Menge der Waren sowie eine klare Beschreibung der Waren, einschließlich Gewicht und Wert, klar hervorgehen 
  • Handelsrechnung: Diese beschreibende Rechnung beschreibt alle Waren und enthält den HS-Code. 
  • PacklisteDarin sollte der HS-Code der zu übertragenden Waren aufgeführt sein. 
  • Bei einer Weiterleitung der importierten Ware legen Sie bitte Versicherungsunterlagen vor. Den Originaldokumenten muss eine arabische Übersetzung beiliegen. 
  • SASO(Saudi-Arabische NormungsorganisationKonformitätsbescheinigung, ausgestellt von einer vom Herkunftsland anerkannten Zertifizierungsstelle. 

 

 Günstigster Versand von China nach Saudi-Arabien

 

Die folgenden Stellen müssen alle diese Dokumente abstempeln: die Industrie- und Handelskammer des Exportlandes, die „bilateralen“ Handelskammern, das saudi-arabische Konsulat des Exportlandes 

 

Achten Sie auf:

 

  • Für Fleisch, Obst, Gemüse und Samen ist ein Pflanzengesundheitszeugnis erforderlich. 
  • Bei Fleisch ist eine Gesundheitsbescheinigung der Veterinärbehörde des Exportlandes sowie eine von der islamischen zuständigen Behörde des Exportlandes ausgestellte Schlachtbescheinigung erforderlich, aus der hervorgeht, dass das Fleisch nach islamischen Ritualen geschlachtet wurde. 

 

Die Handelskammer muss diese Dokumente unterzeichnen oder das Außenministerium.

 

Verbotene und eingeschränkte Gegenstände

 

 Günstigster Versand von China nach Saudi-Arabien

Auf dem Seeweg nach Saudi-Arabien 

 

Saudi-Arabien ist der 20. größte Warenexporteur der Welt und der 32. größte Importmarkt. Der Außenhandel macht 67 % des Bruttoinlandsprodukts aus (2019). Der Großteil seiner Exporte entfällt auf Erdölprodukte (78.5 % der Gesamtexporte im Jahr 2018). 

 

Im Jahr 2019 beliefen sich die Exporte Saudi-Arabiens auf 170 Milliarden US-Dollar und die Importe auf 96.2 Milliarden US-Dollar. Sein Hauptkunde ist China. 

 

(29.1 Milliarden US-Dollar oder 3.3 Prozent der Exporte), Japan (25 Milliarden US-Dollar) und Indien (19.4 Milliarden US-Dollar). 

 

Seine Hauptlieferanten waren China (18.3 Milliarden US-Dollar oder 16.5 Prozent der Importe), die Vereinigten Staaten (7.66 Milliarden US-Dollar) und Deutschland (7.19 Milliarden US-Dollar). 

 

Die Import- und Exportverfahren sind einfach und gut organisiert. See-, Land- und Luftschifffahrtswege und Häfen sind reichlich vorhanden. 

 

Der Seetransport macht etwa 59.5 Prozent der Gesamtimporte Saudi-Arabiens aus, gefolgt vom Lufttransport mit 24.8 Prozent und dem Landtransport mit 15.7 Prozent. 

 

Professionelle Häfen 

 

Die meisten Häfen bedienen mehrere Schiffsklassen, darunter Massengutfrachter, Massengüter (einzeln in Säcken, Kisten, Kisten oder Fässern verpackte Waren, manchmal auf Paletten verladen), Container, Ro-Ro-Schiffe und Passagierschiffe. 

 

Das Königreich verfügt über zehn Häfen, von denen vier die Küste des Persischen Golfs überblicken und sechs am Roten Meer liegen und 13 % des Welthandels abwickeln

Über diese Häfen sind sie direkt mit allen Wirtschafts-, Industrie- und Handelsaktivitäten in allen Regionen und Städten des Königreichs verbunden. 

 

Der wichtigste Hafen am Roten Meer in Saudi-Arabien

 

  • Jeddah 

 

Jeddah ist die zweitgrößte Stadt Saudi-Arabiens und ein wichtiger Handelsknotenpunkt an der Küste des Roten Meeres. 

 

Was den Seetransport betrifft, ist der Hafen von Jeddah der wichtigste Hafen in Saudi-Arabien und einer der wichtigsten Häfen der Welt für den Warentransfer vom Westen ins Landesinnere. Die Stadt dient als Transitpunkt auf dem Weg nach Indien. 

 

130 Prozent der Fracht werden auf dem Seeweg über den Hafen von Jeddah transportiert, was ihn mit einer Kapazität von 39 Millionen Tonnen oder XNUMX Schiffen gleichzeitig zum wichtigsten Hafen des Landes macht. 

 

  • Jazan

 

Der Hafen von Jazan zeichnet sich durch seine Lage in der Nähe der Ost-West-Seehandelsrouten zwischen Europa und dem Fernen Osten, dem Persischen Golf und Ostafrika aus. Die Stadt Jizan ist mit dem Rest des Königreichs verbunden 

 

Saudi-Arabien verfügt über ein modernes Straßennetz, das es ermöglicht, den südlichen Teil des Königreichs zu bedienen. Der Hafen von Jazan ist ein moderner Hafen mit modernen Einrichtungen. Der Hafen verfügt außerdem über acht Schiffe, darunter Lokomotiven und Serviceboote. 

 

  • Industriehafen King Fahd in Yanbu 

 

Es ist ein Hafen in der Provinz Yanbu an der Küste des Roten Meeres. Es ist der größte Verladehafen des Roten Meeres für Rohöl, raffinierte Ölprodukte und Petrochemikalien. Das Unternehmen widmet sich der Versorgung des Industriekomplexes und der Erfüllung seiner Bedürfnisse, indem es Rohöl, raffinierte Derivate sowie flüssige und feste Petrochemikalien auf den internationalen Markt exportiert. Der Hafen wurde gebaut, um den Industriekomplex zu bedienen und seinen Bedarf zu decken. 

 

Es liegt auf der Linie zwischen den Vereinigten Staaten und Europa, wird durch den Suezkanal vermittelt und ist über die Bab el-Mandeb-Straße mit dem Fernen Osten erreichbar. 

 

  • Handelshafen Yanbu 

 

Er ist einer der ältesten Häfen mit Blick auf das Rote Meer und liegt an der Ostküste, etwa 460 Seemeilen südlich des Suezkanals und 168 Seemeilen nordwestlich des islamischen Hafens von Jeddah. 

  

Für die Verlagerung des Handels zwischen wirtschaftlich vielversprechenden Gebieten im ganzen Land ist der Hafen an ein modernes Landnetz angeschlossen, das hauptsächlich die Gebiete Medina und Mukarama in Mekka verbindet und ihn damit zum wichtigsten strategischen Seehafen in diesen Gebieten macht. 

 

Im Jahr 2018 wurden im Hafen 45 Prozent mehr Fracht umgeschlagen als im Vorjahr (4 Millionen Tonnen gegenüber 2.8 Millionen Tonnen). 

 

  • Hafen von Duba 

Es liegt in Dubai in der Region Tabuk im nordwestlichen Teil des Königreichs Saudi-Arabien. Es wurde als Verbindung zwischen der nordwestlichen Region des Königreichs und der Weltwirtschaft eröffnet. 

 

Der Hafen verfügt über geografische Elemente, die ihn dabei unterstützen, Fracht anzuziehen, die für die nördliche Region des Königreichs Saudi-Arabien und die Länder des Golf-Kooperationsrats sowie für den Irak bestimmt ist, der am anderen Ende der Nordküste des Roten Meeres liegt. 

 

Der Hafen von Duba ist der saudische Hafen, der einem ägyptischen Hafen am nächsten liegt, und überblickt das Rote Meer. Es ist auch der nächstgelegene saudische Hafen zum Suezkanal 

 

Daher der nächstgelegene Hafen zu den Ländern des Mittelmeerraums und den internationalen Handelsrouten in der Region. 

 

Der wichtigste Hafen Saudi-Arabiens am Persischen Golf

 

  • Port AbdulazizDammam 

 

Der am Persischen Golf gelegene Hafen wurde Ende der 1940er Jahre erbaut und ist nach Jeddah der zweitgrößte Hafen Saudi-Arabiens. Der King Abdulaziz Port in Dammam gilt als der wichtigste Hafen des Königreichs Saudi-Arabien am Persischen Golf. Es ist der Haupthafen, über den Waren aus aller Welt in die östlichen und zentralen Regionen des Königreichs verschifft werden. 

 

Der gesamte Hafen umfasst 193 Millionen Quadratmeter und ist über mehrere Autobahnen und Eisenbahnen mit dem Trockenhafen von Riad verbunden. Es ist ein wichtiges Zentrum auf nationaler, regionaler und internationaler Ebene und bedient Importeure und Exporteure im Bereich Frachtumschlag. Es stellt ihnen moderne Logistikdienstleistungen zur Verfügung, die sie in der Schifffahrtsbranche unterstützen. 

 

  • Ras Al-Khair port  

 

Der Bau begann im Jahr 2008, so dass der Hafen der letzte Industriehafen in Saudi-Arabien ist und seine Bedeutung in seinem neuen Industriegebiet mit diversifizierter Produktion liegt. 

 

Es handelt sich um einen saudischen Industriehafen in Ras Al-Khair an der Küste des Persischen Golfs im Osten Saudi-Arabiens, etwa 80 km von der saudischen Industriestadt Jubail entfernt. 

 

Der Hafen gilt als eine der Säulen der saudischen Wirtschaft und unterstützt wichtige Programme und Projekte des öffentlichen und privaten Sektors in der Industriezone Ras al-Khair. 

 

  • Industriehafen King Fahd 

Der Industriehafen King Fahd liegt in Jubail, im östlichen Teil des Königreichs, an der Westküste des Persischen Golfs, angrenzend an die Industriestadt Jubail, 90 km nordwestlich von Dammam. Es verfügt über 34 Liegeplätze. 

 

Das 1974 gegründete Unternehmen importiert Rohstoffe für die lokale Industrie und Industrieprodukte wie Petrochemikalien und raffiniertes Öl. 

 

  • Der Handelshafen von Jubail 

 

Es wurde 1977 gegründet – alle Anlagen wurden 1980 fertiggestellt und ist mit einer Fläche von rund 4 Millionen Quadratmetern eines der größten Projekte seiner Art;

 

Es liegt an der Ostküste des Königreichs Saudi-Arabien mit Blick auf den Persischen Golf, 80 km nördlich von Dammam. 

 

Der Hafen verfügt über 16 Liegeplätze: acht Liegeplätze für den Stückgutumschlag, vier für den Massengutumschlag und vier für den Containerumschlag. Es verfügt über Ausrüstung wie Schlepplokomotiven, Navigationsboote, Festmacherboote und eine Flotte von Kriegsschiffen, die es bereit machen, An- und Ausschiffungsübungen bei allen Wetterbedingungen sicher und ohne Verzögerung durchzuführen. 

 

Transitzeiten für Seefracht 

 

Wie lange dauert es, von China nach Saudi-Arabien zu gelangen? Ihre Versandzeit hängt vom Standort, der Größe und der Jahreszeit ab. Hier finden Sie die voraussichtliche Lieferzeit:

 

Günstigster Versand von China nach Saudi-Arabien 

 

Seefracht Preise

 

Mit der Seefracht können Sie große Artikel zu äußerst wettbewerbsfähigen Kosten und angemessenen Laufzeiten versenden. Bei regelmäßigen Sendungen ist dies am kostengünstigsten. 

 

  • Durchschnittspreis eines FCL-Container von China nach Saudi-Arabien (Hauptsaison)$1500 

 

Containerpreis von China nach Saudi-Arabien: 20-Fuß-Container

Günstigster Versand von China nach Saudi-Arabien 

Der angegebene Preis (Schätzpreis) ist der tägliche Frachtpreis für FCL während der Hochsaison von Hafen zu Hafen. 

 

Die Frachtrate für CFS von China nach Saudi-Arabien beträgt 40 Fuß Container. 

Günstigster Versand von China nach Saudi-Arabien 

 

Der angegebene Preis ist eine FCL-Tagesfracht von Hafen zu Hafen in der Hauptsaison. 

 

  • Durchschnittliche Seefrachtrate von LCL$100 

 

Beispiel: Fracht von Chongqing nach Jubail: LCL

 Versand ab Chongqing (CNCKG-Hafen)
Versand nach Jubail (SAJUB Hafen)50$

 

 Luftfracht nach Saudi-Arabien 

 

Im Allgemeinen ist Luftfracht schneller als Seefracht, kostet aber mehr.

 

Wichtige Häfen 

 

  • King Khalid Internationaler Flughafen (ruhe)

 

Der King Khalid International Airport liegt 35 km (22 Meilen) nördlich von Riad, Saudi-Arabien, und wurde 1983 entworfen. 

 

Der Flughafen erstreckt sich über eine Fläche von etwa 225 Quadratkilometern und umfasst Terminalgebäude, eine Moschee und einen Kontrollturm. Und hat zwei parallele Läufe. 

 

Der Flughafen Dao ist jeweils 4,200 Meter (13,800 Fuß) lang und verfügt über einen königlichen Pavillon, ein Luftfrachtgebäude, ein Postamt, ein privates Luftfahrtgebäude, Bodenübergänge, Flugzeugparkplätze und ein Einkaufszentrum. 

 

Der Flughafen ist das Tor zur Hauptstadt des Königreichs Saudi-Arabien und ein Drehkreuz für den Luftverkehr im ganzen Land. Es wurde gebaut, um den internationalen und lokalen Lufttransportbedarf im Raum Riad zu decken. 

 

  • Internationaler König-Abd-al-Aziz-Flughafen (KAIA)

 

Der King Abdulaziz International Airport (KAIA) ist eine Anlage 19 km nördlich von Jeddah, Saudi-Arabien. Der nach König Abdulaziz Al Saud benannte Flughafen ist die drittgrößte Flughafenanlage in Saudi-Arabien. 

 

Der Flughafen erstreckt sich über eine Fläche von 15 Quadratkilometern. Dieser Bereich umfasst den Flughafen selbst und ein königliches Terminal, Einrichtungen der Royal Saudi Air Force und Unterkünfte für das Flughafenpersonal. 

 

  • King Fahd Internationaler Flughafen (KIA)

 

Es liegt 25 km nordwestlich von Dammam, Saudi-Arabien. Er ist der flächenmäßig größte Flughafen der Welt (780 km²) und sogar größer als das benachbarte Bahrain. 

 

Am 28. November 1999 öffnete die Generaldirektion für Zivilluftfahrt Saudi-Arabiens schließlich den neuen King Dammam Fahd International Airport für den kommerziellen Verkehr, und alle Fluggesellschaften verlagerten ihren Betrieb vom Flughafen Dahran, den sie bisher genutzt hatten. 

 

Der neue Flughafen Dammam bedient die gesamte östliche Region Saudi-Arabiens. 

 

  • Internationaler Flughafen Prinz Mohammed bin Abdulaziz 

 

Der Prince Mohammed bin Abdulaziz International Airport ist ein Regionalflughafen in der westsaudischen Stadt Medina. Mit 1 Million Passagieren pro Jahr ist er der viertgrößte Flughafen in Saudi-Arabien, darunter 378,715 Charterpassagiere auf dem Weg zum Hadsch. Durchschnittlich werden täglich 20 bis 25 Flüge durchgeführt. 

 

Es ist ein wichtiges Drehkreuz und Betriebszentrum für Saudi Arabian Airlines. Es ist auch als Tor zu Mecca Air bekannt. 

 

Saudische Luftfracht ist eines der führenden Unternehmen im globalen Frachtmarkt. Sie führt Direktflüge von China nach Saudi-Arabien durch, um der wachsenden Nachfrage nach Frachtgeschäften gerecht zu werden und den kommerziellen Verkehr vom und zum asiatischen Kontinent zu erleichtern. 

 

Transferzeiten für Luftfracht 

 

Wenn Sie eine kleine Frachtmenge haben, die mit der erwarteten Geschwindigkeit geliefert werden muss, ziehen Sie eine Expresszustellung in Betracht. 

 

Günstigster Versand von China nach Saudi-Arabien

* Kurier ist immer von Tür zu Tür 

 

 

Luftfrachtraten

 

Die Kosten für Luftfracht richten sich nach dem höheren Gewichtswert zwischen Bruttogewicht und Volumengewicht. Der durchschnittliche Preis für Luftfracht von China nach Saudi-Arabien liegt bei etwa $500, und der Durchschnittspreis für Express-Luftfracht beträgt 

$600 

 

Versandkosten von Shanghai nach Dammam

 

 Günstigster Versand von China nach Saudi-Arabien

 

Wann ist der Versand von China nach Saudi-Arabien am günstigsten? 

 

Saisonale Faktoren beeinflussen die Frachtkosten, insbesondere das Frachtniveau für FCL-See- und Luftfracht. Berücksichtigen Sie beim Versand die Hochsaison in China und Saudi-Arabien. 

 

Hochsaison für den Versand von China nach Saudi-Arabien

Günstigster Versand von China nach Saudi-Arabien 

 

Frachtversicherung 

 

Benötige ich eine Versicherung für meine Sendung von China nach Saudi-Arabien?

 

Denken Sie bei der Berechnung der Frachtkosten daran, sich bei Beschädigung oder Verlust der Ware abzusichern. Dies können Sie über Ihren Spediteur erledigen. 

 

Dantful bietet Ihnen eine maßgeschneiderte Gewerbeversicherung, die Käufern eine volle Rückerstattung gewährt, wenn Ihre Waren gestohlen, beschädigt oder während des Transports verloren gehen. 

 

Im Allgemeinen kostet die Versicherung je nach Art des Artikels etwa 1 % bis 3 % Ihres Handelsrechnungspreises, also der Versandkosten + Versandwert, die Sie für den Artikel zahlen sollten. 

Dantful
Verifiziert von MonsterInsights