Der Freihandelshafen Hainan genießt eine Nullzollpolitik

Der Freihandelshafen Hainan genießt eine Nullzollpolitik

Kürzlich wurde ein Frachtflugzeug vom Typ Boeing 777-200LRF am Flughafen Haikou Meilan abgefertigt, der dem Zoll von Haikou gehört. Dies ist das erste „Null-Tarif“-Großflugzeug, das von der „Null-Tarif“-Politik des Freihandelshafens Hainan für Transport und Yachten profitiert und einen neuen Höchstwert für ein Einzelticket im Rahmen der „Null-Tarif“-Politik für Transport und Yachten setzt .


Zollbeamte am Flughafen Haikou Meilan inspizieren und überwachen ankommende Frachtflugzeuge am Flughafen Haikou Meilan.

 

Das Flugzeug wurde von Zhongzhou Airlines Co., Ltd. zum Import angemeldet. Der neu eingeführte Boeing 777-Frachter wird im internationalen Frachtgeschäft eingesetzt. Das Unternehmen hat die Steuererleichterungen durch die „Nullzoll“-Politik des Freihandelshafens sehr genossen, die die Betriebskosten des Unternehmens erheblich gesenkt und das Vertrauen des Unternehmens in die Entwicklung in Hainan gestärkt haben. 

 

Laut Lin Jun, stellvertretender Zollleiter am Flughafen Haikou Meilan, stärkt der Zoll die Öffentlichkeitsarbeit und Orientierung und leitet Unternehmen an, verschiedene Präferenzregelungen wie den „Nullzoll“ in vollem Umfang zu nutzen, damit Unternehmen die Vorteile des „Nullzolls“ nutzen können. „Echtes Geld und Silber“-Politik.

 

Vor der Einführung der inselweiten Zollschließung waren Unternehmen, die sich beim Freihandelshafen Hainan registriert haben und den Status einer unabhängigen juristischen Person haben, in den Bereichen Transport und Tourismus (Luftfahrtunternehmen müssen den Freihandelshafen Hainan als Hauptbetriebsbasis nutzen) und Import tätig Für den Transport, Schiffe, Flugzeuge, Fahrzeuge und andere Betriebsfahrzeuge und Yachten in der Tourismusbranche sind Einfuhrzölle, Einfuhrmehrwertsteuer und Verbrauchssteuer befreit.

 

Lin Yong, Direktor der Zolltarifabteilung von Haikou, sagte, dass der Import dieses großen Flugzeugs drei Merkmale aufweist: Erstens befinde sich das „Nulltarif“-Flugzeug, das der Großfamilie zugute komme, im Trend der „Expansion“ und füge weitere Hubschrauber hinzu drei importierte Hubschrauber. Ein neues Mitglied der schwergewichtigen Großflugzeugklasse.

 

Zweitens hat Zhongzhou Airlines seine Hauptbetriebsbasis in Hainan errichtet, und die bevorzugten Frachtflugzeuge werden in den internationalen Frachtverkehr eingesetzt, wodurch den internationalen Strecken des Freihandelshafens neue Kapazitäten hinzugefügt werden. Die dritte besteht darin, einen neuen Rekord für die Höhe der Einzelticketvorteile im Rahmen der „Nulltarif“-Politik für Transport und Yachten aufzustellen, was darauf hindeutet, dass die „Nulltarif“-Politik ihre Attraktivität weiter erhöht hat und ihre Auswirkungen und Vorteile ständig zunehmen freigegeben.

 

Die „Nullzoll“-Politik hat die Betriebskosten der begünstigten Unternehmen wirksam gesenkt und trägt dazu bei, dass mehr Unternehmen in den Freihandelshafen Hainan investieren. Bis August 2022 haben die zuständigen Behörden der Provinz Hainan insgesamt 2,330 Unternehmen mit „Nullzoll“-Einfuhrqualifikationen für Transportfahrzeuge und Yachten überprüft. Derzeit haben 113 Unternehmen Waren mit einem Importwert von 3.94 Milliarden Yuan importiert und 954 Millionen Yuan Steuerbefreiung für Unternehmen gewährt. Im nächsten Schritt wird der Zoll von Haikou weiterhin „Dienstleistungspakete“ an Unternehmen versenden, um mehr Unternehmen dabei zu helfen, die Richtlinien sinnvoll zu nutzen, in vollem Umfang davon zu profitieren und Geschäfte im Freihandelshafen Hainan zu gründen.

 

Wenn Sie Luftfracht oder andere internationale Logistikdienstleistungen benötigen, wenden Sie sich bitte für ein Angebot an die Spedition von Dantful.

Dantful
Verifiziert von MonsterInsights