So steigern Sie die Kapazität für den Containerferntransport

So steigern Sie die Kapazität für den Containerferntransport

Die durchschnittliche Schiffsgröße ist auf allen Handelsrouten zurückgegangen, mit Ausnahme der Servicerouten nach Afrika, da immer mehr mittlere oder kleine Schiffe auf Tiefseerouten ausweichen.

 

Intra-Europa, Intra-Asien und Containerdienste nach Afrika wurden beeinträchtigt, da Linienbetreiber ihre Schiffe auf die lukrativeren Asien-Europa- und Transpazifik-Routen verlagern.

 

Während die innereuropäische Kapazität im August 5 nur um 2021 % reduziert wurde, hat der Konflikt Russlands mit der Ukraine zum Entzug weiterer Kapazitäten geführt, da viele Linienverbindungen von und nach Russland eingestellt wurden.

 

In den letzten 12 Monaten ist die Zahl der für entsprechende Dienste in Afrika eingesetzten Schiffe von 457 auf 409 gesunken. Am 1. August konnte nur ein Teil des Kapazitätsverlusts durch den Einsatz größerer Schiffe mit durchschnittlich 4,077 TEU ausgeglichen werden ( gegenüber 3,814 TEU im letzten Jahr). 

 

In Bezug auf den Einsatz von Mobilfunkflotten bleibt die größte Route Asien-Nordamerika mit einem Kapazitätszuwachs von 31 % in der Region im Jahr 2021. Die größten Schiffe sind immer noch zwischen Asien und Europa im Einsatz, derzeit mit durchschnittlich 15,217 TEU, gegenüber 16,086 TEU im Jahr August 2021.


â € <â € <

Dantful Fracht vorwärts kooperiert mit vielen Reedereien. Wir können Ihnen dabei helfen, qualitativ hochwertige Transportlösungen für Ihre Fracht in China bereitzustellen. Gleichzeitig bieten wir zuverlässige Speditionsdienstleistungen an. Gerne können Sie uns kontaktieren.

Dantful
Verifiziert von MonsterInsights