Indien könnte Reisexporte drosseln, um die Inflation zu bekämpfen

Indien könnte Reisexporte drosseln, um die Inflation zu bekämpfen

Kürzlich haben Indiens Exportbeschränkungen für Weizen und Zucker die Weltmärkte getroffen, und ein Lebensmittelsturm steht unmittelbar bevor. Dies bedeutet, dass einige Länder mit der Eskalation des Lebensmittelprotektionismus die externe Versorgung und den Export ihrer Agrarprodukte eingestellt haben.

 

Analysten sagen, Reis könnte Indiens nächstes Ziel des Lebensmittelprotektionismus sein.

 

„Es ist nur eine Frage der Zeit, bis die Regierung Beschränkungen für Reisexporte in Betracht zieht“, sagte Radhika Piplani, Ökonomin bei der indischen Yes Bank. Sie fügte hinzu, dass es abzuwarten bleibe, ob die Beschränkungen die inländischen Lebensmittelpreise senken werden und wie schnell sie Früchte tragen werden.https://www.dantful.com/

 

Spedition aus China

 

Eine stabile Reisversorgung könnte eine Verschärfung der internationalen Nahrungsmittelkrise verhindern. Die Weizen- und Maispreise sind in die Höhe geschossen, da der Krieg in der Ukraine die Versorgung der wichtigsten Getreidespeicher der Welt unterbrochen hat, während die Reispreise aufgrund der reichlichen Produktion und der großen vorhandenen Lagerbestände niedrig geblieben sind.

 

Das könnte sich jedoch ändern, wenn Indien beschließt, die Reisexporte einzuschränken, was andere Länder dazu veranlassen könnte, diesem Beispiel zu folgen. Etwa 90 % des weltweiten Reises werden in Asien produziert und konsumiert, wobei Indien 40 % des weltweiten Reishandels ausmacht.https://www.dantful.com/

 

„Indiens Reisvorräte sind ausreichend und es besteht keine Notwendigkeit, Exporte zu verbieten oder einzuschränken“, bemerkte BV Krishna Rao, Präsident der Rice Exporters Association of India. „Wenn die Regierung weiterhin Exportbeschränkungen verhängen will, könnte das ein politischer Aufruf sein. Im nationalen Interesse unterstützt der Exporteurverband dieses Vorgehen.“

 

Poornima Varma, Assistenzprofessorin am Indian Institute of Management, sagte: „Eine Einschränkung der Reisexporte ist eine Möglichkeit.“ Sie schlug vor, dass „die Regierung möglicherweise das Bedürfnis verspürt, Weizen durch Reis zu ersetzen, um die Inflation im Inland einzudämmen und die Ernährungssicherheit im Inland zu gewährleisten.“

 

Spedition aus China

 

Die Regierung von Premierminister Narendra Modi ergreift koordinierte Maßnahmen zur Bekämpfung der hohen Inflation und versucht, den Preisanstieg zu verlangsamen und die Auswirkungen auf die Verbraucher abzumildern. Die Inflation im Einzelhandelssektor des Landes ist auf dem höchsten Stand seit acht Jahren. Inflation ist ein politisch heikles Thema, das sich auf die Wählerstimmen bei Parlamentswahlen auswirken könnte.Luftfracht vorwärts:https://www.dantful.com/services/air-freight/

 

Suvodeep Rakshit, leitender Ökonom bei Kotak Institutional Equities in Mumbai, sagte, Indiens Entscheidung, die Reisexporte zu begrenzen, werde von der Preisbewegung für Reis in den kommenden Wochen abhängen, die wiederum vom Wetter abhängt. Er wies darauf hin, dass die Exporte wahrscheinlich eingeschränkt werden, wenn die Monsunzeit zu Klimainstabilität und einem Anstieg der Reispreise führt.

Dantful
Verifiziert von MonsterInsights