Einführung in die NVOCC-Lizenz

Zu den Hauptbeteiligten in der Linienschifffahrtsbranche gehören in der Regel Linienunternehmen, Reedereien, Nichtschiffsfrachtführer, Seefrachtspediteure, Verlader und andere verbundene Parteien, die an der Beförderung von Gütern beteiligt sind. Damit unsere Kunden mehr über uns erfahren, werden wir hauptsächlich einige Informationen zu NVOCCs als Referenz vorstellen.

Bedeutung des NVOCC

Ein Non-Vessel Carrier wird auch als Non-Vessel Public Carrier bezeichnet. Dies bezieht sich auf ein Unternehmen, das ein Nichtschifffahrtsgeschäft betreibt. Es übernimmt die Fracht des Frachtführers als Frachtführer, stellt einen eigenen Frachtbrief oder ein anderes Transportdokument aus und holt die Fracht beim Versender ab. Das Unternehmen, das internationale Seefrachttransportdienste über die Linienreederei erbringt, trägt die Verantwortung des Beförderers und erbringt internationale Seefrachttransportdienste gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.

Das Geschäft von NVOCC Feld

1. Der Frachtführer schließt mit dem Absender der Güter einen Beförderungsvertrag ab, stellt die Versanddokumente (Frachtbrief, Frachtbrief) aus und ist für die Beförderung der Güter vom Ort der Güterübernahme bis zum Bestimmungsort verantwortlich.

2. Da der Generaltransporteur den gesamten Prozess des Gütertransports organisiert, formulieren Sie einen vollständigen Transportplan und organisieren die Umsetzung verschiedener Aktivitäten.

3. Entsprechend den Anforderungen des Versenders und den spezifischen Bedingungen der Ware wird der tatsächliche Spediteur mit dem Transport ausgehandelt (Buchung).

4. Nehmen Sie die Ware vom Versender entgegen, organisieren oder veranlassen Sie den Transport zum Exporthafen, schließen Sie einen Beförderungsvertrag (in meinem Namen) ab und übergeben Sie die Ware an den gebuchten Seefrachtführer.

5. Kümmern Sie sich bei Bedarf um die Lagerung und Lieferung von Waren.

6. Nachdem Sie die Ware vom Seefrachtführer im Bestimmungshafen erhalten haben, übergeben Sie die Ware an den Empfänger.

Funktion of NOVCC

1. Anforderung des Marketings

Mit der Entwicklung des Containertransports wird die Massengutfracht kleiner und mittlerer Ladungseigentümer zwangsläufig jemanden benötigen, der die Konsolidierung und Konsolidierung durchführt. Der Nicht-Schiffsfrachtführer führt die Konsolidierung der Massenladung durch und schließt den Transportvertrag mit dem eigentlichen Frachtführer für den gesamten Container ab. Dadurch sparen kleine und mittlere Versender Zeit bei der Überprüfung der Sendung an den Spediteur, reduzieren ihre Transportkosten, reduzieren den umständlichen Transport, erhöhen die Transportgeschwindigkeit kleiner Warenmengen und fördern die Entwicklung des Containertransports erheblich.

2. Gegenseitiger Nutzen und Win-Win

Ein Nicht-Schiffsfrachtführer kann die Güter mehrerer Frachteigentümer konzentrieren und mit dem eigentlichen Frachtführer einen Transportvertrag mit einem größeren Volumen abschließen. Einige Nicht-Schiffsreeder können auch Frachttarifvereinbarungen mit Reedereien abschließen. Je größer das Volumen, desto größer die Verhandlungsfähigkeit und damit die Erzielung günstigerer Frachtraten, was nicht nur für Nicht-Schiffsreeder, sondern auch für Frachteigentümer von Vorteil ist. Daher sind viele Frachteigentümer bereit, den Transport durch Nicht-Schiffstransportunternehmen zu organisieren.

3. Rechtliche Unterstützung

Das Konzept des Nichtschiffstransporteurs ist sowohl im chinesischen als auch im US-amerikanischen Recht klar definiert. Obwohl andere Regionen NVOCCs nicht als eine Einheit von Spediteuren trennen, sind sie verpflichtet, als Spediteure für unabhängige Betreiber zu fungieren. Das Nichtschifffahrtsgeschäft ist in das menschliche Geschäft einbezogen, was die Existenz eines solchen Geschäfts ermöglicht und seine Entwicklung kontinuierlich fördert.

Wir sind die NVOCC-Partei, bitte kontaktieren Sie uns bei Bedarf.

Dantful
Verifiziert von MonsterInsights